Glanz ist in der kleinsten Hütte

 


Der Spielplan

Das Haus

Die Presse

Das Archiv

Die Leute

Der Förderverein

Die Koordinaten

Die Grenzgänger

 


Samstag, 13. Mai 20:30
Schuberts WINTERREISE reloaded
Eine west-östliche Reise mit dem Mesconia Quartett, dem Duo Abathar Kmash (Oud) und Ehab Abou Fakhar (Viola) sowie Ursula Berlinghof (Sprecherin) und Burchard Dabinnus (Sprecher)
Bei dieser literarisch-musikalischen Begegnung zwischen Orient und Okzident präsentiert sich Franz Schuberts von den Gedichten von Wilhelm Müller inspirierter Liederzyklus auf eine neue, bislang nicht gehörte Weise: Ludwig Hahn, Mitglied des Mesconia Quartetts, hat für diese spezielle WINTERREISE sieben Lieder aus dem Zyklus für Streichquartett und Sprecher arrangiert. Damit wird ein Raum geschaffen, in dem sie auf die zeitgenössische Musik des syrischen Duos Abathar Kmash und Ehab Abo Fakhar und die Texte von fünf geflüchteten Frauen aus Syrien und dem Iran treffen.
Ein faszinierender Dialog zwischen deutscher Romantik und arabischer Moderne zu Themen, die seit eh und je Leben, Denken und Fühlen vieler Menschen bestimmen: Sehnsucht nach Liebe, enttäuschte Hoffnungen, Verlust der Heimat, Unterwegssein.

Karten 20 € / 13 €
Reservierung 089 34 58 90 oder tams@tamstheater.de


Freitag 19. & Samstag 20. Mai 2017 20:30
Ardhi Engls musikalische Wunderkammer Solokonzert
Der experimentierfreudige bayrisch-sumatranische Gitarrist, Multiinstrumentalist und Instrumenten-Erfinder lädt ein auf eine Entdeckungsreise durch seine skurril-schöne musikalische Welt, die beim besten Willen in keine Schublade passt.
Bekannt dafür, einfachsten Gegenständen hochmusikalische Zaubereien zu entlocken,
schlingert er mit augenzwinkernder Selbstverständlichkeit zwischen E- und U-, volksnaher und -ferner Musik, östlichem und westlichen Musikverständnis.
Ausgerüstet mit Stangerlbass und Steckerlgeige, Taishogoto und Trashkalimba, Gitarre und Fujara, besteigen wir einen bayrischen Zug und landen in der Mongolei... oder umgekehrt.
Verspielt - experimentell - ethnisch - seltsam - schön - lustig - skurril – eigenwillig

Karten 20 € / 13 €
Reservierung 089 34 58 90 oder tams@tamstheater.de