Glanz ist in der kleinsten Hütte

 


 

Der Spielplan

Das Haus

Die Presse

Das Archiv

Die Leute

Der Förderverein

Die Koordinaten

Die Grenzgänger

 

 

 

 

 

 


Jean Tardieu FRAGEN SIE IHRE LINKE HAND, WEM SIE GEHÖRT

Süddeutsche Zeitung, 16. Januar 2012 Absurd
Es ist eine seltsame Schicksalsgemeinschaft, die Regisseurin Hilde Schneider auf die Bühne des TamS-Theaters schickt....Absurd wirkt auch das Procedere, das jeder erdulden muss, der im Amt für Auskunft eine Auskunft haben will. Wer eine Frage stellt, muss erstmal den Fragenkatalog des bürokratischen Apparats abarbeiten. Bald ist klar, dass dies nur der Unterwerfung und Zermürbung dient... Dem Ensemble des TamS-Theaters glückt der Grenzgang zwischen Tragik und absurder Komik... Paula Flach

Abendzeitung 14. Januar 2012 Dichte Nebelschwaden über dem Absurden
Das Bühnenbild hat Atmosphäre. Auf der lang gestreckten Ebene des Theaters am Sozialamt hat Claudia Karpfinger eine Mischung aus Wartesaal und Umkleidekabine eingerichtet. Am linken Rand steht ein mit durchsichtigen Wänden abgegrenzter Kasten, wo auch mal geraucht werden darf. In solchen Zonen kann man das sinnlose Dasein wenigstens umnebeln... Michael Stadler

 

<< zurück zur Übersicht